3DConnnexion

Sailing Team Darmstadt e.V.

Einmal um die ganze Welt...

Unter dem Motto  “Technik lernt segeln“ konstruiert das Sailing Team Darmstadt e.V. mit Unterstützung von 3Dconnexion und dem SpacePilot Pro ein Segelboot, das autonom über den Atlantik segeln soll.

Bereits seit 2009 arbeiten 35 motivierte Studentinnen und Studenten in unterschiedlichen, fachspezifischen Teams daran, diese technische Herausforderung zu meistern, die im Studium erlernte Theorie in die Praxis umzusetzen und sich interdisziplinär zu organisieren und auszutauschen.

Das Team ist als gemeinnütziger Verein und als Hochschulgruppe der Technischen Universität Darmstadt organisiert und setzt sich neben Studenten aus den klassischen Ingenieursstudiengängen wie Maschinenbau und Elektrotechnik, auch aus Wirtschaftsingenieuren, Informatikern und Mechatronikstudenten zusammen.


Das Mechanik-Team hat die Konzeptphase abgeschlossen und mit der CAD-Modellierung begonnen. Hierbei unterstützen die von 3Dconnexion zur Verfügung gestellten SpacePilot Pro die Studenten bei einer effizienten, beidhändigen Arbeitsweise, die Sie bereits aus ihrem Studiums an der TU Darmstadt kennen. Auf Basis dieses CAD-Modells wird anschließend ein 2m langer Prototyp mit selbst entworfenem Rumpf als direkte Vorlage und Testobjekt für das finale Boot entwickelt und konstruiert. Mittelfristiges Ziel ist die Konstruktion des 4m langen Segelboots und die Teilnahme am Microtransat-Wettbewerb, bei dem es gilt, den Atlantik zu überqueren. Das Boot des Sailing Team Darmstadt e.V. soll das Erste sein, das dies dank autarker Energieversorgung und einer umfangreichen Sensorik ohne menschliche Eingriffe erreichen soll.

Weitere Informationen und die aktuellsten Neuigkeiten zum Projekt finden Sie hier.